Home

DatenschutzNews

Beratung Gerichte, Ärzte, Inklusion

Tel. 0921 1500 167

Beratung Patienten

Tel. 0921 1500 167 (Do 18-20 Uhr)

Purenature


  »  MCS-Fallkriterien  
  »  Versch. Sensitivitäten   

  »  MCS für Ärzte  
  »  MCS für Laien  
  »  Prävention  
  »  Rehabilitation  

  »  News/Science  
  »  Bücher  
  »  Presse  

  »  TILT-Vaskulitis  
  »  Riechstörungen  
  »  Chronic-Fatigue-Syndrom  
  »  Elektrosensibilität (EHS)  
  »  Rücksichtslosigk./Diskrim.  

  »  Unser Verband  
  »  Aufnahmeantrag  
  »  Kontakt - Datenschutz  
  »  Impressum  

  »  Links  



Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:





Rehabilitation


» Behinderung

» Medizinische
Rehabilitation


» Berufliche
Rehabilitation


» Gesellschaftliche
Rehabilitation


Gesellschaftliche Rehabilitation


Durch MCS Behinderte bzw. Geruchsempfindliche Menschen sind in ihrer Lebensgestaltung individuell verschieden eingeschränkt.

Die gesellschaftliche Rehabiltitation zielt darauf ab, dass diese Behinderten in das ursprüngliche soziale oder in ein neues Umfeld intakter zwischenmenschlicher Beziehungen integriert werden (soziale Rehabilitation).


Infrage kommen Leistungen und Massnahmen zur
  • Steigerung der Mobilität (Anschaffung eines Kraftfahrzeuges)
  • Erlangung eines behindertengerechten Wohnraums (§ 55 SGB IX)
  • Sicherstellung der ärztlichen Versorgung, von Gütern des täglichen Bedarfs
  • Anschaffung Technischer Hilfen